Kulinarisches Villa Guarda Mare

Anders als z.B. in Frankreich kann man in Italien meist von der Strasse oder von aussen nicht erkennen, dass dort etwas (Wein) angeboten wird, was sehr schade ist. Oft sind auch die Tore verschlossen und zwischen 13 und 17 h geht meistens gar nichts. Also: Einfach läuten, auch wenn die Tore geschlossen sind. Sind dann doch alle immer froh, wenn man da ist. Die Maremma (wo wirklich Milch und Honig fliesst) hat so viele tolle Dinge, aber das schlechteste Marketing, dass ich kenne. Ausserdem kommt hinzu, dass die Menschen dort sehr ruhig und zurückhaltend sind, was Sie aber auch, Ihr werdet sehen, sehr sympathisch macht. Viel Spass beim Entdecken.

Supermarkt: In Roccatederighi gibt es einen kleinen aber vollständig ausgestatteten COOP Supermarkt. Wenn Sie gerne gute italienische Produkte kaufen möchten ist COOP die richtige Wahl. Coop hat mit der Linie VIVI VERDE ein gute Auswahl an Bio Produkten. Am Mittwoch Nachmitag und am Sonntag ist in Roccatederighi alles geschlossen.

Metzgerei: In Roccatederighi gibt es gleich 2 gute Metzger. Unsere Empfehlung : Carlo Salvestroni. Carlo macht eine geniale Salami. Je nach Saison aus Hirsch, Reh, Wildschwein  und/oder Schwein. Nur Salz, Pfeffer und Essig benutzt er zur Konservierung.

Bäckerei: Eine kleine sehr gute Bäckerei, die Pasticceria della Rocca direkt gegenüber von Carlo, hat neben dem klassischen salzlosen Pane Toscana ein gute Brotauswahl und allerlei köstliche salzige und süsse Leckereien. Wir sind sehr froh das wir so eine tolle Bäckerei in Rocca haben.

Obst und Gemüse: Bei Roberta, drei Häuser nach Carlo, bekommen Sie köstliches saisonale Produkte. Meist Bio und aus eigenem Anbau der Familie

Es gibt 2 weitere kleine Delikatessenläden.

Fisch: Jeden Mittwoch kommt gegen 11h ein Wagen einer Fischerei nach Roccatederighi. Sie hören normal die Durchsage durch ein Megaphon. Sie bekommen dort immer guten reginalen frischen Fisch zu fairen Konditionen. Sie müssen ggf. ein bischen suchen, da sich der Standort schon mal ändert. Aber wenn Sie 2- 3 mal die Runde durchs Dorf gemacht haben, haben Sie sie sicher gefunden. Gefrorenen Fisch bekommen Sie auch bei Carlo in der Metzgerei und auch die Produkte bei COOP sind meist besser als man vermutet.

Restaurants: Bei Da Nada und beim Il Corso gibt es das typischste Essen, Da Nada mit der besten Rotweinauswahl. Im La Conchiglia Fisch und Meeresfrüchte und eine gute Weisweinauswahl.
Im Garum die beste Pizza im Ort.

Bank: Es gibt in Roccatederighi einen Bankomaten, die nächste Bank ist in Roccastrad oder in Ribolla

Post: Sie finden eine kleine Postfiliale im Dorf

Apotheke: Rocca hat eine eigene Apotheke sowie einen Notarzt,

Es gibt Carabinieri, eine Autowerkstatt, eine Tankstelle, eine Töpferei, einen Tabacchi, sowie etwa 10 weitere Läden 3 Bars und 5 Restaurants

COOP:  Es gibt einen in Roccatederighi, der nächstgrössere ist in Ribolla (Sonntags bis 13.00 h geöffnet) und in Follonica und Grosseto sin die Supermärkte auch Sonntags meist ganztägig geöffnet. Der grösste COOP der Gegend ist im neuen Einkaufszentrum La Marema. Dort finden Sie auch viele ander Geschäfte wie Zara, Euronics, ScarpaMondo, Decathlon etc. sowie die günstigste Tankstelle.

€ SPIN: Ein italinischer Discounter. Gute Produkte sehr günstig. Der nächste ist in Grosseto oder in Castiglione della Pescaia.

CONAD: auch sehr gutes Angebot, preislich ähnlich wie Coop

Netto: Sowohl in Follonica als auch in Grosseto

Lidl: Sowohl in Follonica als auch in Grosseto

Fisch

  • Mittwochs gegen 11 h kommt ein Fischer mit dem Auto nach Roccatederighi. Immer frisch sehr gute Qualität
  • Dienstag bei Roberto auf dem Markt in Ribolla
  • Alle Tage bis 13h in der Markthalle von Grosseto
  • Abends ab etwa 19h an der Hafenmauer von Castiglione della Pescaia direkt vom Fischer
  • Riesenauswahl auch lokaler Fisch im Einkauszentrum Ma Marema bei Grosseto

Falls Ausflug zum Monte Argentario:  Mittagessen würde ich in der Fischer Cooperative in Orbetello. Einfach, günstig und gut. Man muss allerdings vorher an der Kasse bestellen und alles nur italienisch.

Dort im angrenzenden Laden können Sie auch gut und günstig nachhaltigen Fisch kaufen und die Bottarga (Unser Kaviar) zum besten Preis bekommen. Lassen Sie sich den Fisch in einen Karton mit Eis packen. Ausnehmen müssen Sie aber dann selber machen, dafür bekommen Sie einen Biofisch, meist Dorade oder Wolfsbarsch um die 15 € das Kilo!

Porto San Stefano und Porto Ercole und Talamone als Orte sollten Sie mitnehmen, wenn es noch rein passt.

Weingüter: Vom Haus aus nach rechts schaut Ihr täglich direkt auf das erste Weingut:

AMPELAIA: Bio, sehr gut, vor allem der Ampelaia www.ampeleia.it/ Zusätzlich Im Ort Roccatederighi ein kleiner Keller eines kleinen Weinguts rechts vor dem Stadttor: Gut und angemessen, vor allem der Weisswein.

VALDONICA: Im Nachbarort Sassofortino www.valdonica.com . Eine absolute Bereicherung in jeder Beziehung. Tolle und einzigartige Weine. Unsere beiden Favoriten: Der Ballarino, sensationeller 100% Vermentino, teilweise auf der Schale vergoren, 12 Monate im Stahltank und Eichenfass gereift und der Baciòlo, 100% Sangiovese – ein Top-Wein: 24 Monate in Eichenfässern und 18 Monate in der Flasche gereift.

CASTEANI ist unser Favorit für guten Sekt in der Nähe Gavorrano / Ribolla: www.casteani.it/en/casteani-wines/ Der Picabon (weiss) aus 100% Vermetino und der Rusada Spumante (rose)aus 100% Sangiovese sind zwei wirkliche Überraschungen. Ab 2019 BIO. Ganz in der Nähe zu Casteani, sehr gut, aber auch ein wenig teuer: www.contidisanbonifacio.com/

IL CIVETTAIO: www.civettaio.it/ ist unser Favorit in Montecucco (Günstigere Alternative zu Brunello di Montalcino). Bei Gregorio tolle Weine, tolles Preis Leistungsverhältnis , Alles Bio: ROT: Il Civettaio: 100% Sangiovese, unfiltriert also vegan ROSE: Chiù: 100% Sangiovese WEISS: 100% Vermentino, ausserdem toller Bio Honig

Natürlich muss man Montalcino und die herum liegenden Brunello Weingüter besuchen, auf jeden Fall:  Castello Banfi http://castellobanfi.com/en/ Ein Muss, alleine wegen des Weinkellers ist Rocca di Frasinelllo, das in 25 min. erreichbar ist: http://www.castellare.it/en/rocca-di-frassinello/ Bitte beachten Sie auch unsere Ausflugsvorschläge, dabei kommen Sie bei den Supertoskanern http://www.tenutasanguido.com/eng/Sassicaia.html vorbei und lernen vielleicht den Morellino di Scansano kennen. Die Ausflüge finden Sie: https://guardamare.com/project/erlebnis-touren/

Wochenmärkte:

Montag

Capalbio Scalo, Porto Ercole, Selvana, Prato, Rossignano Marittimo, Lido di Camaiore, Carrara, Castelfranco di Sotto

Dienstag

Porto S. Stefano, Ribolla, Sorano, Cinigiano, Gavorrano, Capalbio Borgo Carige, Buriano, Arcidosso, Cecina, Massa, S. Miniato, Montemurlo, Florenz

Mittwoch

In Roccatederighi kommt jede Woche vormittags gegen 11.00 h ein Fischwagen: Tolle Qualität – Normale Preise

Massa Marittima, Roccastrada, Capalbio, Casteldelpiano, Civitella Paganico, Fonteblanda, Isola del Giglio (Porto), Magliano in Toscana, Marina di Grosseto, Pitigliano, Tirli, Certaldo, Vinci, Lucca, Forte dei Marmi, Piombino, Siena

Donnerstag

Grosseto (falls ein Feiertag am Mittwoch davor), Isola del Giglio (Castello), Semproniano, Castell’Azzara, Seggiano, Talamone, Viareggio, Pietrasanta, Empoli, San Gimignano

Freitag

Albinia, Follonica, Isola del Giglio (Campese), Scansano, Vetulonia, Portoferraio (Elba), Camaiore, Livorno, Pontedera, Torre del Lago, Lampovecchio

Samstag

Roccatederighi, Castiglione della Pescaia, Manciano, Orbetello, Paganico, S. Vincenzo, Lucca, Aulla, Volterra, Pontremoli, Montelupo

Markthallen

Livorno, Mercato Centrale, Via del Cardinale/Via Buontalenti: Unsere Empfehlung

Monday bis Freitag von 05:00 bis 14:00 und Samstag von 05:00 bis 19:00 Uhr.

Florenz, IL MERCATO, Mercato Centrale Florence, Piazza del Mercato Centrale – Via dell’Ariento: Sehr touristisch

Täglich von 10.00h – 01.00h Nachts

Grosseto, Piazza dei Lavatoi, Markthalle: Montag bis Samstag bis 13.00 Uhr

Follonica, Mercato Coperto, Piazza XXIV Maggio: Montag bis Samstag bis 13.00 h

Wenn ihr in Roccatederighi Essen geht:
Bei Da Nada und beim Il Corso ganz in der Nähe gibt es das typischste Essen, Da Nada mit der besten Rotweinauswahl. Im La Conchiglia Fisch und Meeresfrüchte und eine gute Weisweinauswahl.
Im Garum die beste Pizza im Ort.

Es gibt sensationelles Olivenöl in der Gegend um Guarda Mare. Wir empfehlen den Einkauf bei Il Civettaio, dort gibt es sowohl ein BIO Cuvee als auch ein einsortiges Öl zu vernünftigen Preisen. Ganz in der Nähe, wenn Sie von Roccatederighi kommend an Montemassi vorbei sind und nicht die Abfahrt nach Ribolla nehmen kommt auf der rechten Seite ein Bauerhof „Roghi“ mit Hofladen. Auch dort bekommen Sie ein gutes Öl und ausserdem frisches saisonalles Obst, wie z.B. Artischocken und Bohnen.

Die Gegend ist reich an allem, was Sie sich vorstellen können. Es gibt Safran, Trüffel, Hunderte von Pecorinos, Büffelmozarella Spezialitäten. Fragen Sie uns.

Kontaktformular

Hier melden sich zu unseren Informationen an. Unser Newsletter enthält Informationen zu unseren Produkten, Angeboten, Aktionen und unserem Unternehmen. Hinweise zum Datenschutz, Widerruf sowie Erfolgsmessung und Protokollierung erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung [https://www.guardamare.com/datenschutzerklaerung]

Sie erhalten eine Mail, die Sie Ihrerseits noch einmal bestätigen müssen.